Anmeldung für Darsteller

Wir freuen uns, dass Sie an der Zeitreise ins 18. Jahrhundert teilnehmen möchten. Bevor Sie sich anmelden, müssen wir Sie bitten, die nachfolgenden Hinweise aufmerksam durchzulesen:

Eine Teilnahme als historischer Darsteller und Tagesgast im Kostüm ist nur mit dem ausgefüllten und an uns übersendeten Teilnahmeformular möglich. Eine Anmeldung ist nur innerhalb der Anmeldefrist möglich. Alle Darsteller müssen vor Ort eine Haftungsausschlusserklärung unterschreiben und über eine private Haftpflichtversicherung verfügen. Unangemeldete kostümierte Personen werden nicht auf das Gelände der Veranstaltung gelassen!

Eine Teilnahme als historischer Darsteller und Tagesgast im Kostüm ist zudem nur mit Erfüllung der Mindestanforderungen möglich, um die einzigartige Atmosphäre unserer Veranstaltung zu erhalten: Eine historisch stimmige Ausstattung und Darstellung ist Grundvoraussetzung - auch diese zukünftig zu verbessern und zu entwickeln. Aus diesem Grund sind alle Teilnehmer verpflichtet, Fotos ihrer Darstellung mit der Anmeldung mitzuschicken.

Für eine historisch stimmige Darstellung erarbeiten wir Guides, die absehbarer Zeit zum download bereitstehen werden. Diese Merkblätter sollen als Orientierung dienen. Grundsätzlich empfiehlt es sich, mit den Darstellungsgruppen vor einer geplanten Teilnahme in Kontakt zu treten.

 

Die allgemeinen No-Go's in aller Kürze:

  • Kostüme aus falschen Materialien (z.B. Polyesterstoffe).
  • unhistorisches Schuhwerk
  • Kostüme aus falschen Epochen (Zeitrahmen frühestens 1740 bis max.1790)
  • Themenfremde Darstellungen (Thema der Veranstaltung beachten!)
  • Unpassende Accessoires (z.B. Armbanduhren, Piercings, flächige Tätowierungen, moderne Brillen*).
  • Unpassende Lagerausstattung (elektrisches Licht, Gaskocher, Campingstühle)
  • Grob anachronistisches Verhalten in der Öffentlichkeit (z.B. Zigarettenrauchen, Telefonieren, Fotographieren).

*notwendige medizinische Hilfsmittel spielen bei der Anmeldung natürlich keine Rolle

Erwartet wird die Einhaltung unserer Mindestanforderungen:

  • nur historisch verbürgte Schnitte, Materialien und Accessoires
  • historisch passende Kopfbedeckungen (Stand, Beruf und Rolle beachten)
  • historisch korrektes Schuhwerk
  • passende Frisuren (Perücken)
  • Verhalten entsprechend der selbst gewählten Rolle.
  • Publikumsorientierung (z.B. bereitwillig alle Fragen beantworten).
  • Höflichkeit gegenüber jedermann.
  • Beachtung von Anweisungen seitens der Orga u. der Schlossverwaltung.

 

Hinweise zur Anmeldung

  • Bitte überprüfen Sie vor dem Abschicken des Formulars alle Angaben.
  • Laden Sie ein Foto hoch, dass Sie mit der zur Veranstaltung geplanten Darstellung zeigt.
  • Das Foto sollte nicht größer als 10MB sein. (Anmeldung wird sonst eventuell nicht durchgestellt).
  • aktualisieren Sie Ihren Browser und Betriebssystem (Bei älteren Versionen kommt es zu Problemen).

Wurde das Formular korrekt ausgefüllt und abgeschickt, werden Sie zu einer "Danke-Seite" weitergeleitet. Zeitgleich wird eine automatische Bestätigungsmail an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse verschickt (Bitte kontrollieren Sie auch den Spamordner). Es ist uns nicht möglich jede Anmeldung persönlich zu beantworten, daher gilt die automatisierte Mail als Anmeldung und sollte gespeichert werden. Für Sie ist es die Bestätigung, dass Sie offiziell angemeldet sind.

Sollte unserer Meinung nach, anhand des uns zugeschickten Formulars und Bildmaterials, Grund zur Beanstandung bestehen oder sich Rückfragen ergeben, werden wir uns zeitnah (innerhalb weniger Tage) bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen steht Ihnen der Vorstand der Gesellschaft für Hessische Militär und Zivilgeschichte e.V. gerne zur Verfügung: vorstand@hessen-militaer.de


 

Hinweise zur An- und Abreise

Frühestmögliche Anreise ist stets der Mittwoch vor dem Veranstaltungswochenende ab 15:00 Uhr. Vorzeitiger Abbau und Abreise am Sonntag während des Besucherverkehrs ist zu unterlassen (Ausnahmen nach Absprache möglich).

 

Bitte beachten Sie unsere Veranstaltungsregeln und Sicherheitshinweise:

 

Anmeldung für die nächste Zeitreise ab 2023 wieder möglich